Auto

Renault Koleos

Renault Koleos 2017

Der neue Renault Koleos

Im Sommer 17 haben Renault, die Autobauer aus Frankreich, den brandneu überarbeiteten Koleos auf den Markt eingeführt. Der grosse SUV mit globaler Reichweite, hat das hohe Ziel, die Spitzenprodukte von Renault in nicht weniger als 80 Märkten weltweit nach vorne zu bringen. Er zeichnet sich durch eine um 15 cm vergrösserte Linie sowie ästhetische Attribute aus, die mit den jüngsten Mégane und Talisman harmonieren und steht somit in direkter Konkurrenz zum Hyundai Santa Fe, dem Skoda Kodiaq oder auch dem Peugeot 5008. Der Koleos wird seinen Platz in der Renault-Palette irgendwo zwischen dem Espace und dem Kadjar finden. Weil die erste Generation dieser Fahrzeuglinie in der Schweiz nicht sonderlich gut verkauft wurde, sind die Designer und Ingenieure nochmals über die Bücher gegangen und haben das Modell jetzt grundsätzlich neu überarbeitet.

Obwohl der Koleos im Prinzip asiatische Wurzeln hat, da er aus dem selben Baukasten stammt wie der Nissan X-Trail, überzeugt das neue Modell trotzdem mit durch und durch französischen Qualitäten und zweigt stolz sein Temperament. Renault hat den Jüngsten in der Familie für den Generationenwechsel ganz gehörig überarbeitet. Mit einem Radstand von 2,7 Metern und einer Länge von 4,7 Metern wurde er auch deutlich länger und grösser gebaut, als sein Vorgänger. Vor allem die auch etwas grösseren Passagiere im Fond geniessen jetzt das neue Raumerlebnis, aber auch der Kofferraum ist mit seinem 530 bis maximal 1700 Litern richtig gewachsen und lässt sich cool mit einem angedeuteten Tritt unter die Stosstange öffnen. Es ist nicht nötig, die dritte Sitzreihe im Kofferraum zu erwähnen, die es nicht gibt! Ganz im Gegensatz zum verwandten Nissan, bieten die französischen Herstellen keine 7-Sitzer-Version an, da diese Variante für den Espace oder den Grand Scénic reserviert ist.

Lässig startet man den Motor per Renault-Karte und Keyless-Drive und nimmt für die erste Probefahrt Platz auf den angenehm gepolsterten Sitzen in einer geschmackvollen, zweifarbigen Lederausstattung, die auch über eine Heizung wie auch eine Lüftung verfügen. Das erhabene Fahrgefühl eines SUV überzeugt von der ersten Sekunde an und per Easy-Break-System können Sie Ihren Sitz per Druck auf einen Knopf Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Fast schon wie ein Kragen fühlt sich die neu gestylte Kopfstütze an, welche für den Winter sogar noch eine eingebaute Heizung bietet. Mit Hilfe des Spurhalteassistenten haltet der neue Koleos immer genügend Abstand zum Vordermann, wenn sie im Tempomat-Modus fahren. Mit einem blinkenden Licht im Aussenrückspiegel warnt der Tote-Winkel-Assistent vor einem nicht sichtbaren Auto im toten Winkel. Jetzt steht der Spritzfahrt nichts mehr im Wege – geniessen Sie den vollen Sound des Bose-Surround-Sound-Systems, lassen Sie die Wolken über dem grossen Panoramadach über sich hinwegziehen und personalisieren Sie das Lichtambiente im Innenraum für ein einmaliges Fahrgefühl.

Der neue Renault Koleos ist frei nach Ihren Wünschen mit einem Benzin- oder Dieselmotor in zwei unterschiedlichen Grössen erhältlich: mit einem sparsamen 130-PS oder einem dynamischen 172-PS-Antrieb mit 2,0-Liter-DCi-Block. Wahlweise stehen Ihnen auch das komfortable stufenlose CVT-Automatik-Getriebe oder das sportliche, manuelle 6-Gang-Getriebe zur Verfügung. Entscheiden Sie sich für die Standard-Version mit Frontantrieb oder lassen Sie sich vom neuen All Mode 4x4i verführen, wo Sie jederzeit zwischen drei verschiedenen Fahrstufen wählen können: 4×2, Auto oder Lock – so haben Sie jederzeit die ideale Antriebsart zu jegwelcher Fahrsituation. Erleben sie das flüssige Fahrgefühl mit dem neuen stufenfreien X-Tronic-Automatik-Antrieb ohne störende Unterbrechungen zur Schaltung. Weil der Motor immer in der optimalen Drehzahl läuft, ergibt sich daraus eine dynamische Beschleunigung.

Mit dem R-LINK-2 lassen sich die Themenwelten individuell auf Sie konfigurieren: mit dem eingebauten 8,7-Zoll-Bildschirm steuern Sie das Multimediasystem, das Navigationsgerät sowie alle verschiedenen Funktionen des Autos oder beispielsweise auch die Freisprechanlage. Hinter dem Lenkrad befindet sich ein anpassbares Display, das die Instrumentierung für den Fahrer vereint. Damit Sie Ihre Lieblings-Widgets immer auf dem Startbildschirm bereit haben, lassen sich die Tools auch hier individuell personalisieren und genau Ihren aktuellen Bedürfnissen anpassen.

Die Einstiegsvariante ist ab 37’800.- Franken im Schweizer Autohandel zu kaufen.

Auf der offiziellen Website von Renault erhalten Sie weiterführende Informationen zum neuen Renault Koleos:

www.renault.ch/koleos

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *